Michelle Irina

CURRICULUM VITAE
Irina Michelle

*1977 Geboren in Sofia, Bulgaria
Lebt und arbeitet in Wien, Österreich

KONTAKT
T.+43 660 32 71714


E-MAIL:
Irina.michelle@aol.com
bativka@gmail.com
www.irinamichelle.com


AUSBILDUNG
• 2003/ Diplom in Illustration, Buch und Papier an der
Akademie der bildenden Künste, Sofia, Bulgarien
• 2002 / Magister Diplom mit Auszeichnung in Grafik und
Druckgrafik an der Akademie der bildenden Künste,
Sofia, Bulgarien
• 2000-2002- Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Sofia
Bulgarien
• 1996-2002 Bildende Kunst: Grafik und Druckgrafik, Klasse
Prof.P.Chucklev, (Bachelor/Magister) Akademie der
bildenden Künste, Sofia, Bulgarien
• 1996 Bildende Kunst Gymnasium “Elisaveta Bagrjana” –
Sofia, Bulgarien
• Seit 2002- Vollmitglied des bulgarischen
Künstlerverbandes
• Seit 2002- Mitglied des Verbands der bulgarischen
Druckgrafiker
• 2021 Mitglied des Litho-art Vereins, Wien, Österreich
• 2022 Mitglied des Kunstschaffen Vereins, Wien,
Österreich
• 2022 Mitglied des KURBEL Kunst Verein, Österreich

AUSZEICHNUNGEN UND PRIX
1997- First Award “Drawing”- National Academy of Art, Bulgaria
1998- First Award “Drawing”- National Academy of Art, Bulgaria.
First Award “Engraving”
– National Academy of Art, Bulgaria,
2002- Honorary Award on “Bulgaria-Europe-Traditions join us” Contest-
Europe Centre Sofia, Bulgaria;
Collection of Florean Museum`s, Baia Mare, Romania
2003- Award for Young Artist,
– Studio Residency, “Cité Internationale des Arts” –Paris, France
– Collection of The Archive of the Faculty of Arts and Desigh,
Timisoara, Romania

Nimmt an Internationalen Ausstellungen und Art Plain Airs teil:
(Plain Air „Kamen Bryag”, Darik Radio Art Collection, Graphic
Plain Air Burgas, Bulgaria, Plovdiv Graphic Plain Air – und etc.)
Nimmt an representative Ausstellungen in bulgarische Kunst in
Bulgarien, Serbien, Portugal, Spain, Germany, Austria, France,
Belgien, und etc.
RESIDENZEN
2003 Studio Residency, “Cité Internationale des Arts” –Paris, France

Ausstellungen und internationale Wettbewerbe
2024- Auf Augenhöhe, Schönbrunnerstraße,54, Wien
2023- Ausstellung Zu-Kunst-Fähig
Tag der offenen Ateliers, Margareten, Wien, Österreich
Abstrakte Phantasien, Schönbrunnerstraße,54, Wien
Ups and Downs, Galerie am Park
Adventzauber Austelleng,
2022- Tag der offenen Ateliers, Margareten, Wien, Österreich
“Dauerhaft gültig”- Solo Austellung, Wien, Österreich
“Frieden”- Austellung, Gallerie am Park, Wien, Österreich
2016- Gallery TeaAlba, Sofia, Bulgaria
2015- Gallery Rakursy, Sofia, Bulgaria
Gallery TeaAlba, Sofia, Bulgaria
2008- 10th The International Small Engraving Salon Carbunari, Romania
2007- Mini Print International of Cadaquès, Spain
2003- Annual joint exhibition in Cité Internationale des Arts, Sofia, Bulgaria
Exhibition Cité Internationale des Arts, Paris, France
Annual exhibition of Bulgarian Printmakers, Gallery Shipka6, Sofia, Bulgaria
Mini Prints Exhibition Florean Museum, Conteporary Art Baia Mare, Romania
Contemporary Textil Art, Gallery Shipka6
12th International Print Biennial, Varna, Bulgaria
Mini-Prints Annual Exhibition
Annual exhibition of Bulgarian Printmakers, Gallery Shipka6, Sofia, Bulgaria
2002- First International Contemporary Print Salon Contest and Exhibition, Gallery Lesedra, Sofia, Bulgaria
Mini Prints Exhibition Florean Museum, Conteporary Art Baia Mare, Romania
Mini Print International of Lodz, Poland
“Young Artist” Exhibition, Sofia, Bulgaria
Annual exhibition of Bulgarian Printmakers, Gallery Shipka6, Sofia, Bulgaria
“Friends of the Sea” Exhibition, Burgas, Bulgaria
Invitation and participationa of Plain Air Kamen Bryag, Darik Radio Art Collection, Bulgaria
Print Exhibition, Gallery Balchik, Bulgaria
Annual joint exhibition in Cité Internationale des Arts, Sofia, Bulgaria
Contest and Exhibition “Bulgaria-Europe-Tradition join us”, Intercontakti Fondation Centre
2001- Annual joint exhibition in Cité Internationale des Arts, Sofia, Bulgaria
Participation in General exhibition of the Union of Bulgarian Printmakers, Sofia, Bulgaria
Print Exhibition Timisoara, Romania
Collection of The Archive of the Faculty of Arts and Desigh, Timisoara, Romania
Mini Prints Exhibition Florean Museum, Conteporary Art Baia Mare, Romania
International Biennial Ex Libris, Gliwitce, Poland
11th International Print Biennial, Varna, Bulgaria
3th International Print Triennial, Sofia, Bulgaria
International Print Triennial, Ufa, Russia
General Mini Prints exhibition of the Union of Bulgarian Printmakers, Sofia-Plovdiv-Varna-Burgas
Print exhibition, Gallery Trud, Sofia, Bulgaria
Annual exhibition of Bulgarian Printmakers, Gallery Shipka6, Sofia, Bulgaria
Invitation and participationa of Plain Air Burgas, Bulgaria
Bourgas Plain Air Exhhibition, Gallery Burgas, Bulgaria
“Friends of the Sea” Exhibition, Burgas, Bulgaria
Exhibition, Gallery Rakursy
2000- Mini-Print Exhibition, Sofia, Bulgaria
Young Artists, Union of Bulgarian Artist, Gallery Shipka6, Sofia, Bulgaria
“Guibileo 2000” Pescara, Italy
International Mini-Prints, Baia Mare, Romania
Mini Prints Exhibition Florean Museum, Baia Mare, Romania
1999- X International Print Biennial /Varna, Bulgaria

BERUFSERFARUNGS LEHRER
• 9/2002-4/2005 Hochschule der Bildenden Künste „Prof.Nikolay Rajnov“- Sofia Bulgaria
Lehrer für Druckgrafik und Kompozition
Betreuungslehrperson/ Diplomarbeit Betreuer für Druckgrafik

Ein Artikel von Katerina Teresidi

Experimentell und kompromisslos

B. ist eine crossover-Künstlerin aus Wien, die sich keinem Stil unterordnet und sich stets die Freiheit des Experimentierens mit verschiedenen Themen, Genres und Techniken lässt. Die Anfänge ihres Schaffens verorten sich in der knalligen Comic-PopArt als plakative Acryl-Gemälde mit integrierten UV-Elementen, welche mit aufgeladenen Statements gefüllt sind. Darauffolgend entwickelte sie eine minimalistische Serie größtenteils schwarz-weiß gehaltener Fineline-Portraits, in welchen die UV-Elemente sehr sparsam und gezielt eingesetzt wurden.

„Universe Around Me“ ist die aktuelle Serie von B. mit zahlreichen schimmernden Gold- und Silbereffekten, welche mythologische Personifizierungen unseres Sonnensystems aufgreift und aus dem jahrtausendealten Wissenspool der westlichen Kultur und Astronomie schöpft.

In ihrem Schaffen bleibt B. ihrem Kredo treu: sich ständig selbst neu zu erfinden, ihre Kunst ist dabei aufgeladen mit ihrer momentan vorherrschenden Stimmung: mal laut und bunt, ein andermal ruhig und gelassen – sie ist ein Mittel zur Kommunikation und Reflektion über die vorherrschenden seelischen Zustände.

Ursprünglich aus dem Bereich der Literatur- und Sprachwissenschaft kommend, webt B. ihre klaren Statements häufig in Schriftform in ihre Werke mit hinein. Die tagtägliche Auseinandersetzung mit Musik, Literatur, vorherrschenden kulturellen Strömungen und Mythologie sind ihre größten Inspirationsquellen.

thecrossoverartist.eu

Comments are closed.