Mo Moschner Sigrid

Bild in Gelb-Rot-schwarzgrau mit dem Schriftzug Liebe
3 Bilder in blau und grün im Liftraum

 
1050 Wien  ●  4050 Traun
Tel.  +43-676-9505 774
sigrid.mo.moschner@gmail.com
www.mo-art.at (relaunch coming soon)

 

Sigrid “MO” MOSCHNER

Zur Person

  • Österreichische Weltenbürgerin seit 03. Juli 1964
  • Betriebswirtin mit kreativer Ader -> Kunst ist mein Parallel-Leben

Abstrakte Arbeiten in Acryl & anderen Materialien / Mischtechnik

  • Acrylbilder abstrakt
  • Porträts in selbst entwickelter „MO-Sand-Struktur-Technik“
  • Körperstudien in selbst entwickelter „MO-Sand-Struktur-Technik“
  • MO-Design = Handgebundene Bücher, Kunstbillets, Weihnachtskarten, Geschenkboxen usw.
  • MO-PET-Club = Pflegeleichte Haustiere auf Folie und in Holzkörpern
  • MO-Fan-Club = Fächer der besonderen Art
  • Wandgestaltung im Innen- & Außenbereich
  • Acrylglas-Werke – auch mit„MO-Sand-Struktur-Technik“ für den Innen- & Außenbereich
  • Objekte in Acrylglas und anderen Materialien

 

Multimediales Kreativ-Training

Basis bzw. Ausbildung

Textil-künstlerische bzw. malerische Ausbildung zugunsten einer profaneren, d.h. betriebs-wirtschaftlichen Ausbildung hintangestellt – aber ganz ohne Ausbildung findet das künstlerische Schaffen allerdings nicht statt!
Das künstlerisch aktive Elternhaus hatte selbstverständlich viel Anteil an der Entwicklung.

Diverse Kurse in der Jugend und ein spezielles Malseminar auf der Insel Rab unter der Leitung von Prof. Otte (Salzburg), aber vor allem die intensive Auseinandersetzung mit moderner Malerei & Kunst haben außerdem ihre Spuren hinterlassen.

Entscheidende Entwicklungsschritte lassen sich vor allem durch Intensiv-Sommer-Workshops in den Jahren 2007 + 2008 + 2011 + 2013 im Piemont bei Prof. Erwin Gross (Professor an der Kunstuniversität Karlsruhe, D) erkennen.
Zudem erweitern diverse Kurse und Seminare (wie z.B: Alte Handwerkskunst Buchbinden, 2010; Aktzeichnen Akademie Geras, 2012) den Umgang mit Techniken und Materialien.

Ausbildung zur Multimedialen Kunst-Therapeutin in progress (2014 – 2016):
März 2015 :                  Abschluss 1. Stufe: Kreativ-Trainerin

Zusätzliche Aktivitäten:

  • Kunst andere:          Unterstützung anderer Künstler (in Organisation + Sponsoring)

                                    bescheidene eigene Sammlung

  • Kunst passiv:           genießen & immer Neues entdecken
  • Schauspiel:              Nicht unerwähnt bleiben sollte der Ausflug auf die Bühne:

                                    In der Eigenproduktion „What’s Up“ des Jahres 2002 des Theaters im
                                    GUGG in Braunau mimte MO eine „rasende Reporterin“.

Ausstellungen / Events

  • Private Vernissage zum eigenen Geburtstag 2006
  • Premieren-Vernissage 2007 in der Musikschule St. Martin im Innkreis unter dem Titel „Klangbilder zur Verschlungenen Geradlinigkeit“ mit der Big-Band des Musik-BORG Ried
  • Ausstellung 2007 im Lory Hof (Eventheuriger) in Wippenham/Innviertel
  • 2 MO-Bilder (je 70x90cm) zur Versteigerung bei der H+H Charity „Art & Rock“ 2007 in Grieskirchen/OÖ für SOS Kinderdorf im Mühlviertel
  • MO-Bild „Zeitwende“ (80x120cm) zur Versteigerung bei der H+H Charity „Emotion“ 2008 in Grieskirchen/OÖ für das Kumplgut in OÖ (Erlebnisferien für krebskranke Kinder)
  • ACS VIENNA Vernissage 2008 (jährlicher Firmen-Kundenevent mit Vernissage) gemeinsam mit Künstlerhaus-Mitglied Ernst Zdrahal
  • Vernissage/Präsentation unter dem Titel: „FEUER im HERZEN“ am Valentinstag 2009 im Schloss Mühldorf/OÖ (mit Galadinner)
  • ACS VIENNA Vernissage 2009 gemeinsam mit Hans Dietrich (neoDietrich231): Präsentation einer MO-Komponisten-Porträtserie
  • MO-Bild „Afrika.Augen.Blick“(60x80cm) zur Versteigerung = Spende für Tera-Vienna-Charity-Gala „Licht für Afrika“ im Casino Baden 19.11.2009
  • Tera Vienna Abend-Vernissage mit 5 weiteren Künstlerinnen im Fitness-Studio Femme in den Ringstraßengalerien Wien am 16.06.2011
  • Tera Vienna Ausstellung im Hotel Donauwalzer, Wien mit einer Künstlerkollegin – Vernissage am 15. September 2011
  • Galerie Spielraum, Kapellerfeld: „Outdoor-Präsentation“ im Rahmen der „NÖ-Tage der offenen Ateliers“ am 15. + 16. Oktober 2011: großes Acrylglas-Werk mit Installation im Freien
  • ACS VIENNA Vernissage 2011 Einzelausstellung: MO-SandStruktur-Porträts + -Körper + -Abstrakt plus „MO-Artworx“
  • FALK-ART Oster-Ausstellung „Das Ei – der etwas andere Ostermarkt“ in der Kellergasse in Falkenstein, NÖ mit einigen KünstlerkollegInnen – 31. März + 1. April 2012
  • Tera Vienna Ausstellung im Casino Baden mit einigen Künstlerkolleginnen – Vernissage am 10. Mai 2012
  • Make-A-Wish 15-Jahre-Jubiläumsgala in den Börsesälen, Wien am 28. April 2012 – Versteigerung eines MO-Porträts zugunsten von Make-A-Wish
  • Galerie Spielraum, Kapellerfeld: „Outdoor-Präsentation“ im Rahmen der „Sommer-Vernissage“ am 23. Juni 2012: großes Acrylglas-Werk, Poseidon & Amphitrite auf Acrylglas, MO-Blumensterne und Gartenkunst mit Installationen („MO-Artworx“) im Freien
  • Galerie Spielraum, Kapellerfeld: „Outdoor-Präsentation“ im Rahmen der „NÖ-Tage der offenen Ateliers“ am 13. + 14. Oktober 2012: Installationen im Freien plus „MO-Artworx“
  • WeihnachtsQuartier 2012 im MQ, Wien: Acrylglas-Werke „MO-Artworx“ beim DesignMarkt 30.11.-02.12.2012
  • Mal-Workshops: Einführung in die „MO“-Technik jeweils am 28. + 29.11.2012
  • Haschahof, 1100 Wien: MO-Geschenk-Ideen & „MO-Artworx“: Weihnachten 2012 + Ostern 2013
  • Galerie Zebralabor, Burggasse, Wien: „Tagträume 3“ (Gemeinschaftsausstellung): 13.06.2013
  • Galeriebeisl Kanderl, Kundmanngasse, Wien: zwei Gemeinschaftsausstellungen Frühjahr & Herbst 2014
  • Haschahof, 1100 Wien: MO-Geschenk-Ideen, MO-FANs & „MO-Artworx“: Ostern 2014
  • Künstlermärkte in Hernals: Kalvarienberg Ostern 2014; Montmartre Dornbach Juni 2014, Annenkirtag Juli 2014
  • ACS VIENNA Vernissage April 2014 Einzelausstellung: EINruck – ABdruck – AUSdruck = Architektur in Malerei umgesetzt: MO-Konzept-Arbeiten aus den Jahren 2008 – 2013 plus UNIVERSE & SCIENCE = abstrakte Arbeiten
  • PAINTING on the STREET: 8 KünstlerInnen gestalten 10m Leinwand im Rahmen des 1. Wiedner Hauptstraßen-Festes, August 2014
  • Schloss Wilhelminenberg: Gemeinschaftsausstellung September 2014: 2 Götter auf Arylglas
  • PARALLELAKTION im Kunstraum/RingstraßenGalerien, 1010 Wien: Gemeinschaftsausstellung im Oktober 2014 plus November 2014: MO-Portraits & MO-Bodies

 

Die Zielsetzung:
Die Malerei soll selbst Spaß machen – und der Betrachter soll Freude mit MO-Werken haben!

Getreu den Sprüchen zweier Künstler:
Paul Klee:
Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder – Kunst macht sichtbar.

Jörg Steiner:
Ein Bild ist nicht das, was es abbildet – es ist eine Wirklichkeit für sich ….

Tags: No tags

Comments are closed.