Rohsmann Martin

Männerkopf
Frauenkopf
Kopf
Selbstportrait

Lebenslauf Martin Rohsmann


. Geboren 27.11.1955 als Sohn der Schauspielerin Ulla Jacobsson und des Malers Frank Lodeizen


. Matura 1974

. Studium an der Akademie d. Bildenden Künste bei Prof. Hessing (Fügermedaille 1976) 1975 -1979, 1981-1982

. Studium an der Rietveld Akademie Amsterdam 1979 – 1980

. 1985 – 1987 Abschluß Sozialakademie, Stadt Wien


. Gründungsmitglied der Bewegungstheatergruppe „Vis Plastica“

. ab 1987 Angestellt bei Jugend am Werk Wien, Theaterarbeit und ab
. 1997 Mitbegründer der künstlerischen Werkstatt Flip Flap bei Jugend am Werk , Wien – Malerei und Theater
. 1994 Gründung des Verein SOB31, zur Förderung von künstlerischen Aktivitäten von Menschen mit Behinderungen ; ab 1999 Initiator von bis heute regelmäßig stattfindenden „KULTURTAGEN“
. zuletzt tätig in der Werkstatt „Im Werd“ („WerdArt“) Jugend am Werk
. 1997 – 2021 Mitglied der Clinicclown – ab 1999 St. Anna, Wien
. seit 1.12.2020 in Pension

Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen


Ankäufe Theater in der Josefstadt, Gemeinde Hinterbrühl
letzte 5 Jahre Schwerpunkt Acrylmalerei auf Leinwand

Comments are closed.